Aktuell

Frühlingsgeräusche

In der Nacht vom 27. auf den 28. April feiert mein langjähriger Weggefährte Walter Spira seinen 66. Geburtstag mit einem großen Konzert im Ulmer ROXY; außer mir treten noch viele Freunde und Kollegen auf, u.a. Thomas Felder, Black und die Gruppen Wendrsonn und Inisheer. Kommt doch vorbei!

Eine Woche später gibt es ein besonderes Liedermacher-Event im Café Omar in der Ulmer Oststadt. Die Kollegen Holger Saarmann und Andreas Albrecht aus Berlin (dort betreiben sie die Kleinkunstbühne "Zebrano") machen hier Station mit ihrem Projekt "Geschmacksverstärker" und haben mich als "Local Hero" dazu eingeladen. Am Sonntag, 5.5. um 20 Uhr! (www.holger-saarmann.de) 

Am Sonntag, 12. Mai wird es wieder klassisch. Mit Laute und Gitarre begleite ich das Ensemble "Ulmer Flötentöne". Monteverdi, Dowland, Purcell, Bach im Hospiz, Beginn 17 Uhr.

Ansonsten beschäftigen mich zwei Musiktheater-Projekte, mein Flieger-Musical über den Flugpionier Hermann Köhl, das an der Musikschule Neu-Ulm geprobt wird und das "Bürgertheater" zum Neu-Ulmer Stadtjubiläum 2019. Die Aufführungen sind im Juni / Juli; genauere Infos folgen noch. 

Und was macht TRIAS?  Zur Kulturnacht am 21.9. sind wir eingeladen vom Café Canapee.  Und für unser traditionelles Jahreskonzert haben wir bereits das Ulmer Stadthaus gebucht:  Am 17.11. um 17 Uhr!

Ich wünsche uns allen eine klangvolle Zeit!

ohne Bart Spielend Bühne 4 keine Gitarre instrumente