Köpfchen

01.02.2008, Köpfchen

Sprachgewandt, intelligent und voll sprühendem Humor weckte der Liedermacher die Lebensgeister des Auditoriums. In seinen Liedern verknäueln sich alltägliche Situationen zum Stein des Sisyphus, den der Autor und Musiker mit behänder Leichtigkeit auf den pointierten Gipfel rollt. Ein Cartoonist der Worte, dessen Lieder voller Überraschungen stecken; und nicht zu vergessen: Seine filigran gespielte Gitarre würzte das Ganze!